Ein Symbol der Verbundenheit ♡

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  • 1 Geltungsbereich, anwendbares Recht

(1) Innerhalb des Geschäftskontakts zwischen der Melou GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Andere Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

(3) Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts.

  • 2 Zeitpunkt des Vertragsschlusses

(1) Die bloße Darstellung der der Melou GmbH Produkte im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot dar.

(2) Erst durch das Klicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibst Du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit der Abgabe des Angebots bist Du für zwei Wochen daran gebunden. Dein eventuelles Widerrufsrecht gemäß § 3 bleibt davon unberührt.

(3) Die Versendung der Bestellbestätigung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail von Melou (info@melou.de). Mit dieser Bestätigung wird die Annahme noch nicht erklärt, es sei denn, in der Bestellbestätigung ist auch die Annahme ausdrücklich enthalten. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Dein Angebot ausdrücklich annehmen oder Dir die bestellte Ware zusenden.

  • 3 Widerrufsrecht

(1) Wenn Du Verbraucher bist (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Dir nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2) Bezüglich dieses Widerrufsrechts erteilen wir Dir folgende (vom Gesetzgeber so vorformulierte)