Geposted am von Katharina Seiger

Jeder von uns hat sicherlich ganz persönliche Weihnachtshighlights in seiner Kindheit gehabt. Dinge, auf die man sich das ganze Jahr über gefreut hat. Bei mir was es definitiv nicht das Backen von Weihnachtsplätzchen oder das Schmücken des Tannenbaums, sondern ein Ritual, das es bei uns in dieser Form nur in der Vorweihnachtszeit gab.

Jeden Abend kuschelten sich mein Bruder, meine Mama und ich vor unseren Ofen, um eine Geschichte zu lesen – eine Weihnachtsgeschichte.
Eigentlich durfte wir immer abwechselnd eine Geschichte auswählen, die Mama dann vorgelesen hat, aber wenn man ehrlich ist, habe ich wohl in 90% der Fälle entschieden welche Geschichte wir lesen. Mein Bruder hält mir heute noch vor, dass ich ihn als Kind immer so lange bequatscht habe, bis er dann auch meine Geschichte hören wollte – selbstverständlich so, dass Mama das nicht mitbekommen hat. :)

Auch heute hat Lesen in der Adventszeit für mich irgendwie noch eine besondere Bedeutung, weshalb ich euch gerne ein paar Buchtipps für die Vorweihnachtszeit oder die Zeit zwischen den Feiertagen geben möchte.
Einige Bücher eignen sich auch super, um sie zu zweit zu lesen – dann wird euch auch endlich wieder einmal vorgelesen, denn dafür ist man nie zu alt! :)

 

    1. Sturmzeit – von Charlotte Link
      Ich bin generell ein großer Charlotte Link Fan, doch dieses Buch hat mich irgendwie überrascht, weil ich von hier bisher nur Kriminalromane gelesen habe. Sturmzeit ist der erste Teil einer Trilogie, die den Weg dreier Frauen in einer Epoche des Umbruches begleitet. Besonders fasziniert hat mich die Hauptfigur, Felicia, die sich als starke Frau in schwierigen Zeiten beweist –Sehr lesenswert!

    2. Das Orangenmädchen – von Jostein Gaarder
      Ich bin mir nicht sicher, ob ihr schon einmal von Jostein Gaarder gehört habt, aber vielleicht von einem seiner Werke: Sofies Welt.
      Mit dem Orangenmädchen hat Gaarder eine traurig schöne Geschichte über das Leben und die Liebe geschrieben, die man sich auch toll gegenseitig vorlesen kann. :)

    3. Leopard – Jo Nesbø
      Ein guter Kriminalroman darf bei mir nicht fehlen. Mit seiner Harry-Hole-Serie hat Nesbø es geschafft, super spannende Bücher mit tollen Charakteren zu schaffen. Ich bin absoluter Fan von diesem Buch, kann aber auch alle anderen sehr empfehlen!
      (Außer den ersten Teil „Der Fledermausmann“, den würde ich euch nicht zwingend ans Herz legen, könnt aber auch mit einem anderen in die Serie starten! :)